Andreas Becker
Andreas Becker
Andreas Becker

Schreinermeister mit Freude am Gestalten und Fertigen hochwertiger maßgeschneiderter Holzprodukte

Handwerk hat in der gegenwärtigen Zeit eine neue Qualität gewonnen. In meiner Arbeit verbinde ich bei der Umsetzung Ihrer Einrichtungswünsche traditionelle Handwerkskunst mit modernen Fertigungsmethoden. Das Ergebnis ist ein exklusives Produkt mit Identität und Ausstrahlung.

Beruflicher Werdegang

Seit 2010  Einzelunternehmer
1994  Gründung der Manufakt GmbH
1993  Besuch der Meisterschule
1988  Ausbildung als Schreiner
1982  Abgeschlossenes Pädagogikstudium

Alle Produkte, die meine Werkstatt verlassen, sollen Ihnen für lange Zeit eine positive, sinnliche Atmosphäre im Alltag schaffen

Grundlagen meiner Arbeit sind die individuelle Gestaltung und die handwerkliche Herstellung von Produkten aus Holz.

Anspruchsvolles Design in Kombination mit dem Werkstoff Holz verleiht den Produkten eine sinnliche, natürliche Ausstrahlung.

In ihrer Funktionalität werden sie bestmöglichst auf den Nutzer und seinen jeweiligen Nutzungskontext abgestimmt.

Nachhaltige, umweltverträgliche Fertigungsbedingungen und höchste Qualität bei der Produktion haben bei mir erste Priorität.

Handskizzen

Teil des Hand-Werks ist für mich auch der Umgang mit dem Entwurf – von den ersten Skizzen beim Kunden vor Ort bis zur ausgearbeiteten Präsentation. Eine Zeichnung, die von Hand erstellt wurde, ist zwar nie so perfekt, wie eine Computersimulation, vermittelt dem Betrachter aber einen sinnlichen und persönlichen Eindruck der Entwurfsidee. Form und Ästhetik werden intensiv erlebbar. Außerdem bringt sie den Planer viel näher an das Projekt heran.

Worin besteht die Qualität handwerklicher Produkte?

Im Gegensatz zur technisch zwar exakten, aber immer gleichförmigen industriellen Produktion hat ein handwerklich gefertigtes Möbel immer eine menschliche Prägung. Genau daran liegt es auch, dass handwerkliche Arbeiten aus früheren Zeiten eine besonders starke Ausstrahlung besitzen.

Das fertige Möbel besteht nicht nur aus dem perfekt bearbeiteten Holz, es trägt auch die Empfindsamkeit und das Gefühl des Handwerkers in sich. Sein Stolz, seine Anstrengung, seine Wärme und seine Liebe spiegeln sich darin wider. Auch wenn man es nicht direkt sehen kann, so spürt man doch, wie das Möbel dadurch gewinnt.

Plädoyer für baubiologische Fertigung

Konsequent gedacht entfaltet sich die besondere Ausstrahlung und Qualität von Holzprodukten in unserem Lebens- und Wohnumfeld durch die Verwendung von naturreinem Holz ohne jegliche chemische Zusatzbehandlung. Die Grundformel für ein gesundes Wohnklima lautet: „je mehr reines Holz uns umgibt, desto besser für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden“. Im Grunde ein Plädoyer für reines, unbehandeltes Holz.

In den meisten Fällen wäre eine Oberflächenbehandlung von Holz weder technisch noch hygienisch erforderlich. Auf Wunsch verwende ich natürliche, biologische Öle und Wachse, Verleimungen werden mit Haut- oder Kaseinleimen vorgenommen, Holzverbindungen metallfrei ausgeführt. Hiermit erhalten besonders naturbewusste, sensible oder allergiegefährdete Menschen die optimalen Bedingungen für ein wohngesundes Umfeld.

Von der Idee zum Produkt

Aus Ihren Ideen entwickele ich einen maßgeschneiderten Entwurf, der schrittweise und mit handwerklicher Sorgfalt in meiner Werkstatt für Sie umgesetzt wird.

Mehr zu meiner Arbeitsweise